Pascale_1300x1377
Friday, 5. July 2024 17:00

Pascale Arpin: I’d Rather Be Painting

Talk in English

Ich würde lieber malen: Eine Geschichte über den Umgang mit der Kreativbranche – und darüber, wann man aufhören sollte.

Als Autodidaktin und selbständige Kreative kann es von Nutzen sein, auch zu Arbeitsmöglichkeiten ja zu sagen, die nicht so ganz mit den eigenen hohen Ansprüchen oder Leidenschaft übereinstimmen – schließlich gibt es immer etwas zu lernen. Aber manchmal wird der Umweg zur Hauptroute, und die Entscheidung steht an, diesen Weg weiterzugehen oder besser den Abzweig zu finden.

Dieser Vortrag ist eine persönliche Geschichte über weniger befahrene Straßen; darunter eine Arbeit beim Film in der kanadischen Arktis, eine Reise durch die USA als Assistentin des bekannten amerikanischen Sign-Painters Mike Meyer, während der ich mein Sign-Painting-Business aufgebaut habe, und eine ganze Reihe von Abenteuern zwischendurch.

Mein Weg war gespickt mit Kurven, Wendungen und unerwarteten Umwegen, aber ich habe es immer geschafft, zu meiner größten Leidenschaft zurückzufinden. Spoiler-Alarm: Es ist die Malerei. Dieser Vortrag möchte anregen, euch selbst zu fragen, ob und was ihr lieber machen würdet.

 

I’d Rather Be Painting: A Tale of Navigating the Creative Industries—and Knowing When to Quit.

As a self-taught & self-employed creative, there can be great value to saying yes to work opportunities that are not completely in line with your highest goals or passion—after all, you never lose from learning. But sometimes the detour becomes the main road, and you need to decide whether you stay on this path or find the exit. 

This talk is a personal tale of taking roads less travelled; one that includes working in film in the Canadian Arctic, travelling across the US as the assistant of renowned American sign painter Mike Meyer while building my sign-painting business, and a whole other set of adventures in between. 

My path has been full of twists, turns and unexpected detours, but I’ve always managed to find my way back to what I’m most passionate about. Spoiler alert: it’s painting. This talk will inspire you to ask yourself what, if anything, you’d rather be doing.

 

Kuppelsaal
silent green · Gerichtstr. 35 · 13347 Berlin