Nadine Roßa

Nadine Roßa

Nadine Roßa

Sketchnote Love

Über Nadine

Sie lebt und arbeitet als Visual Designerin und Illustratorin in Berlin. Nadine hat in der New Economy Mediengestaltung in Köln gelernt und studierte in Berlin, Helsinki und New York Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Typografie und Illustration. Ihre Abschlussarbeit hießt »Eine scharfe Type – Über das ß« und war der Anlass, sich intensiv mit ihrem Lieblingsbuchstaben auseinander zu setzen. Sie begleitet die Diskussion um das Versal-Eszett seit Jahren und freut sich, dass es sich nach und nach immer mehr etabliert. Da sie neben der Liebe zur Typografie auch eine Leidenschaft für Visualisierung und Sketchnotes hat, nutz sie jede Möglichkeit, um zu zeichnen und visuelle Dokumentationen anzufertigen. So ergibt sich auch die Gelegenheit das handschriftliche Versa-Eszett viel und oft einzusetzen.

Sie ist außerdem Redakteurin bei Design made in Germany, hat das erfolgreiche Buch »Sketchnotes – Visuelle Notizen für Alles« geschrieben und bloggt darüber auf sketchnote-love.com.

nadine-rossa.de

 

Nadine Roßa: Eine scharfe Type – Über das Eszett

Festival-Ticket

ab 250 €

pro Person

  • Jeden Tag ab 13:30
  • Jede Menge Vorträge
  • Jeden Abend Get-together

Morgenstunden

ab 120 €

Vormittagsworkshop

  • Täglich mehrere Workshops
  • Kleine Gruppen persönlich betreut
  • Thematisch vielfältig

Ganztags-Workshop

ab 220 €

Intensivkurs

  • Täglich nur 1 Workshop
  • Limitiert max. 16 Plätze
  • Intensive Stunden