Hinterglasvergoldung mit Elena Albertoni & Juliane Kownatzki

Hinterglasvergoldung mit Elena Albertoni & Juliane Kownatzki
16. Mai 2019
10:00 – 17:00
Deutsch English Sign Painting

Hinterglasvergoldung mit Elena Albertoni & Juliane Kownatzki

→ Sie gilt als Königsdisziplin der Schildermaler. Die Hinterglasvergoldung benötigt handwerkliche Kenntnisse und Fertigkeiten in der Pinselführung sowie im Umgang mit den verwendeten Materialien als auch ein ausgeprägtes gestalterisches Feingefühl. (Scroll for English version.)

In diesem ganztägigen Einführungsworkshop werden die grundlegenden Techniken für die Arbeit mit Blattgold in der Hinterglasvergoldung erläutert.

Damit sich alle voll und ganz auf die Techniken sowie die verschiedenen Effekte konzentrieren können, werden Glasplatten mit einem vorgedruckten Design bereitgestellt. Wer bereits über Erfahrung im Umgang mit Pinsel und Schriftmalerei verfügt, kann natürlich auch eine unbedruckte Scheibe mit eigenem Design gestalten.
Am Ende des Workshops kann jede und jeder die eigene fertig vergoldete Glasplatte mit nach Hause nehmen.

Der Tag wird eine praktische Einführung in Materialien und Werkzeuge, die Vorbereitung der Glasplatte, den Umgang mit Blattgold und dessen Verarbeitung geben. Elena Albertoni und Juliane Kownatzki werden ihre Erfahrungen mit bewährten Praktiken und Vorgehensweisen teilen und den Teilnehmenden diese anspruchsvolle aber auch so erfreuliche Arbeit mit Blattgold Schritt für Schritt nahe bringen.

Auf einen Blick

  • Der Workshop geht von 10 bis 17 Uhr.
  • Für den Workshop werden keine Vorkenntnisse benötigt.
  • Material und Werkzeug – von der Glasscheibe bis zum 23-karätigen Blattgold und vom Anschießerpinsel bis zum Putztuch – wird bereitgestellt und ist im Preis enthalten.
  • Damit Elena und Juliane alle individuell betreuen können, gibt es maximal 15 Workshop-Plätze.
  • Der Workshop findet ab einer Gruppengröße von 5 Personen statt.
  • Die Teilnahme kostet 295 €.
Das goldene Workshop-Ticket kaufen

 

 


Reverse glass gilding with Elena Albertoni & Juliane Kownatzki

Reverse glass gilding is considered the pinnacle of the work of a sign painter. This technique combines all the knowledge of the trade, from brush control to layout and beyond.

In this introductory workshop, we will approach the basic techniques required to work with gold leaf specifically for glass signs.

Each participant will be able to take home their own finished gilded piece of glass. The glass will come with a screen-printed design, to optimise the time available and focus on the technique and different effects. Those with previous experience and brush lettering skills can choose to work on blank panels on their own design instead.

The day will be a hands-on experience to learn about material and tools, the preparation of the glass, the handling of gold leaves, and all the best practices to succeed with this sophisticated but so enjoyable and rewarding process.

At a Glance

  • The workshop starts at 10.00 am and ends at 5.00 pm.
  • All material and tools are included in the price, as are 23 ct genuine gold leaves, a gilder tip, the pre-printed glass panel and a lettering brush for backing up.
  • The number of participants is limited to 15 to allow plenty of individual support from the two workshop leaders.
  • The workshop has a minimum of 5 participants.
  • Tickets are available at 295 €.
Buy the golden workshop ticket

 

Festival-Ticket

ab 250 €

pro Person

  • Jeden Tag ab 13:30
  • Jede Menge Vorträge
  • Jeden Abend Get-together

Morgenstunden

ab 120 €

Vormittagsworkshop

  • Täglich mehrere Workshops
  • Kleine Gruppen persönlich betreut
  • Thematisch vielfältig

Ganztags-Workshop

ab 220 €

Intensivkurs

  • Täglich nur 1 Workshop
  • Limitiert max. 16 Plätze
  • Intensive Stunden